FANDOM


Jean Archer ist ein Charakter aus L.A. Noire. Sie taucht im
Jean Archer.

Jean Archer

Vorbesteller-Fall Falsche Papiere auf. Zusammen mit einem Mann namens James Belasco ist sie in eine große Autodiebstahl-Kette involviert, die von Gordon Leitvol und Steven Bigelow angeführt wird. Archer und Belasco dienten als Transportesel für die gestohlenen Wagen, die vorher in Bigelow's Lagerhaus geparkt wurden. Belasco und Archer fuhren die Wagen ins Ausland, damit sie verkauft werden konnten, dafür stellte Leitvol falsche Belege aus, damit die Verkäufe legal erschienen und der Betrug gedeckt wurde.

Unglücklicherweise war Archer naiv und gierig genug, um einen der Wagen zu verkaufen anstatt ins Ausland zu bringen. Sie verkaufte den Wagen an einen Gebrauchtwagenhändler, wo er später vom LAPD als gestohlen identifiziert wurde. Obwohl der Papierkram gut erledigt wurde, flog der Autodiebstahlring durch Archer's dumme Aktion auf und sie kam für schweren Autodiebstahl ins Gefängnis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.